News


Sind Sie bereit für ….. die „berühmteste Nacht“ in Venedig?

Wie jedes Jahr feiert Venedig ihre längste, hellste, überfüllteste und mitreißenste Nacht des Sommers: die Nacht des Redentore- oder sogenannten „Erlöserfestes“ ! Am Samstag, den 18. Juli, kommen tausende von Touristen in die historische Innenstadt um entlang der sogenannten „Fondamenta“ zu picknicken und zu tanzen, während auf das spektakuläre Feuerwerk gewartet wird, welches ab 23:30 Uhr bis Mitternacht das Wasser des Markusbeckens erleuchten lässt.


Aber die Party beginnt schon vorher: am frühen Nachmittag des Samstags, für diejenigen, die sich bereits den idealen Ort zum Warten auf das Feuerwerk sichern möchten oder gegen 19:00 Uhr, wenn die schwimmende Brücke, welche die Halbinsel Zattere mit der Insel Giudecca verbindet, für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Die "Highlightzone" der Veranstaltung ist in der Tat die Insel Giudecca, wo im sechzehnten Jahrhundert der Architekt Andrea Palladio die Erlöserkirche baute, die Symbol für das Ende einer schrecklichen Pest und des gleichnamigen Fests ist, das jedes Jahr am dritten Samstag im Juli gefeiert wird. Eine gute Ausgangsposition, um das Feuerwerk und das Fest zu genießen, ist auch die Insel Sant‘ Elena, deren große Grünflächen zu einem Abendessen mit Freunden einladen.

« zurück zu den news

Instagram


    realizzazione sito web attiva.it - VENEZIA