Die prestigeträchtige internationale Auszeichnung mit der Blauen Flagge wird auch für 2020 erneuert. Dies ist bereits das fünfzehnte Mal in Folge, dass Cavallino-Treporti damit ausgezeichnet wird, welche sich seit 2006 zusammen mit anderen sieben venetischen Stränden für die Pflege und Überwachung des Strandes und der Wasserqualität einsetzt.

Das Gründungsorgan des Projektes “Bandiera Blu” ist die FEEFoundation for Environmental Education, die sich zum Ziel gesetzt hat, italienische und internationale Strände zu unterstützen und anzuerkennen, welche gewisse Kriterien in Bezug auf Nachhaltigkeit erfüllen.

Die Kriterien, die die Strände mit der Blauen Flagge auszeichnen, sind insgesamt 33, einschließlich diverser Aktivitäten zur Umwelterziehung und ständigen Veröffentlichung von Informationen über die Wasserqualität, aber auch die Strandreinigung, Vorhandensein von Rettungspersonal, Zugang und Dienstleistungen für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung, Toiletten und die Mülltrennung.